Miet
wagen

Fuerteventura

Fuerteventura Orte

Fuerteventura Strände

Ferienspaß und Freizeit

Sportaktivitäten

Einkaufen und Märkte

Kultur, Mühlen & Museen

Ausflugsziele

Klima & Wetter

Pflanzen & Tiere

Dienstleistungen und Ärzte

Bank, Post, TV & Internet

Fuerteventura Restaurants

Fuerteventura Bars & Discos

Verkehrsmittel

Bilder von Fuerteventura

 

Impressum, Kontakt und
Datenschutzerklärung

Strände auf Fuerteventura

Weitere Infos:

Allgemeine Informationen

Orte im Norden:

Corralejo

El Cotillo

Lajares

La Oliva

Puerto del Rosario

Caleta de Fuste

Pozo Negro

Gran Tarajal

Las Playitas

Orte im Inselzentrum:

Antigua

Betancuria

Villaverde

Pajara

Vega de Rio Palmas

Tetir

Tuineje

Orte im Süden:

Giniginamar

Tarajalejo

La Lajita

Costa Calma

Jandia Playa

Morro Jable

Puerto de la Cruz

Cofete

La Pared

 

 

 

Strände auf Fuerteventura

La Pared auf Fuerteventura

Gemeinde: Pajara

La Pared liegt an der Westküste von Fuerteventura. Der Strand von La Pared, Playa del Viejo Rey ist mit feinem, hellem Sand ausgestattet. Zwar ist an den meisten Stränden der Westküste Vorsicht beim Baden geboten aber der Strandabschnitt an der Steilküste von La Pared ist etwas ruhiger, da er in einer kleineren Bucht liegt.

Golfplatz in La Pared auf Fuerteventura

Ein kleiner schmaler und steiler Pfad führt hoch zur Steilküste. Hier sind auch ein paar hungrige und zutrauliche Streifenhörnchen zu Hause. Oben einmal angelangt, erhält man einen tollen Blick über den Playa de Viejo Rey und über La Pared. Nur ist es dort oben stets ein wenig windig.

So langsam wird La Pared für den Tourismus interessanter vor allem in Wassersportberreichen wie Surfen und Kiteboarding. Mit einen Golfplatz (allerdings mit Kunstrasen ausgelegt), Boungalows, Fincas, Surfschulen und Bars wirbt der kleine Ort um Touristen auf Fuerteventura.

La Pared auf Fuerteventura

Die meisten Bewohner der exklusiven Wohngebiete La Pareds kommen aus Deutschland. Sie erreichen die Ortschaft La Pared über die FV605, die im Kreisverkehr von Costa Calma abzweigt. Direkt gegenüber der Ortseinfahrt nach La Pared zweigt eine kleine Piste zum Laden und Produktionsglände von Queso Majoreo ab.

Der Ortskern selbst wirkt verschlafen und das einzige Hotel und die Bungalowanlage Costa Real hat immer Zimmer frei. Bei der Ortseinfahrt präsentiert sich die wunderschön gedachte Promenade aus Steinsitzbänken und Palmen inmitten der Hauptsstraße.

Istmo de la Pared auf Fuerteventura

Kurz vor Beginn der "Palmenallee" biegt rechts eine schmale Straße Richtung Küste ab. Entlang einer Wohnsiedlung und dem Restaurant Camelo führt die beeindruckende Straße mit ihren Gefällen am Barranco de la Pared vorbei.

Die Straße endet am beliebten Fischrestaurant Bahia La Pared. Das Ausflugsrestaurant biete zwei große Terrassen, eine Poollandschaft für die kleinen Gäste und natürlich Innenräume. Die inseltypischen Gerichte werden aus frischen Produkten zubereitet und fangfrischer Fisch steht ganz oben auf der Speisekarte. Von den Terrassen blickt man auf die berühmte Steilküste von La Pared.

Istmo de la Pared auf Fuerteventura

Im nahen Umfeld befindet sich der Reitstall Rancho Barranco de los Caballos und eine städtische Tierauffangstation, eine Pererra. Also, wenn Sie in der Nähe sind und einem Tier gerne helfen oder es adoptieren möchten, bitte unbedingt hinfahren.

Kleine historische Geschichte über La Pared:
Als Fuerteventura noch in zwei Königreichen unterteilt war verliefen die Grenzmauern durch die schmale Landenge, den Istmo de la Pared, bei La Pared. So erzählt man sich, aber Beweise für diese These gibt es offiziell nicht.

Sehenswertes und Ausgehtipps

Die Steilküste von La Pared
Die Käsproduktion Queso Majorero bei der Ortseinfahrt
Reitstall Rancho Barranco los Caballos
Bar Plan B im Ortskern
TIPP! Fischrestaurant Bahia La Pared
Restaurant Camelo