Miet
wagen

Fuerteventura

Fuerteventura Orte

Fuerteventura Strände

Ferienspaß und Freizeit

Sportaktivitäten

Einkaufen und Märkte

Kultur, Mühlen & Museen

Ausflugsziele

Klima & Wetter

Pflanzen & Tiere

Dienstleistungen und Ärzte

Bank, Post, TV & Internet

Fuerteventura Restaurants

Fuerteventura Bars & Discos

Verkehrsmittel

Bilder von Fuerteventura

 

Impressum, Kontakt und
Datenschutzerklärung

Strände auf Fuerteventura

Weitere Infos:

Allgemeine Informationen

Orte im Norden:

Corralejo

El Cotillo

Lajares

La Oliva

Puerto del Rosario

Caleta de Fuste

Pozo Negro

Gran Tarajal

Las Playitas

Orte im Inselzentrum:

Antigua

Betancuria

Villaverde

Pajara

Vega de Rio Palmas

Tetir

Tuineje

Orte im Süden:

Giniginamar

Tarajalejo

La Lajita

Costa Calma

Jandia Playa

Morro Jable

Puerto de la Cruz

Cofete

La Pared

 

 

 

Strände auf Fuerteventura

La Lajita auf Fuerteventura

Gemeinde: Pajara

La Lajita ist ein kleines Fischerdorf, 5 km entfernt gelegen von Tarajalejo auf Fuerteventura. Bei der Ortseinfahrt stechen dem Urlauber die Bauruinen direkt ins Auge. Sicherlich hat man sich für den Ortskern touristisch mehr versprochen, nicht zuletzt aufgrund des beliebten Oasis Park von La Lajita.

La Lajita auf Fuerteventura

Die Innenstadt wirkt gepflegt und einige Geschäfte, wie ein Supermarkt und Gastronomien haben sich dort angesiedelt. La Lajita ist ein Küstenort der von zwei Felsen eingeschlossen ist und vom Fischfang lebt. Die neue und beliebte Urbanistation Canada del Rio grenzt an der Bergseite an und versucht sich im Wachstum.

Oasis Park in La Lajita

Der Strand besteht aus schwarzen kleinen Kieselsteinen und hat eine ungefähre Länge von 1 km. Strandnah befindet sich die Dorfkirche Ermita de la Inmaculada. Sie wurde erst ab dem Jahr 1980 erbaut. Hier, in Strandnähe, befindet sich eine große Apartmentanlage. La Lajita wird hauptsächlich von Einheimischen besucht, die ihre Ruhe suchen, fernab des Touristenstroms.

Zoo auf Fuerteventura

Am Ortsrand von La Lajita präsentiert der auf 800.000 qm angelegte Oasis Park den Besuchern seine Tiere, den Botanischen Garten und die Tiershows. Hier am hiesigen Zoo gedeihen die prächtigsten Palmen und blumenreiche Pflanzen. Der Oasis Park gilt als größter Freizeitpark der Kanaren.

Gegenüber der Zufahrt zum Oasis Park auf Fuerteventura befindet sich an der Durchfahrtstraße eine Kamelstation. Eine Tour mit der Kamelsafari führt über angrenzende Berghügel und als Belohnung erhält man einen traumhaften Blick über die Playas de Jandia und den türkisfarbenen Atlantik. Im nahen Umfeld befindet sich eine einsame Strandbucht, die von einigen Tauchschulen gerne mal als Tauchrevier genutzt werden. Keine Strandwacht vorhanden.

Sehenswertes und Ausgehtipps

Der Oasis Park. Größter Freizeitpark der Kanaren
Restaurante Ramon an der Avenida Fragata am Strand