Miet
wagen
fuerteventura fotokalender 2018

Fuerteventura

Fuerteventura Orte

Fuerteventura Strände

Ferienspaß und Freizeit

Sportaktivitäten

Einkaufen und Märkte

Kultur, Mühlen & Museen

Ausflugsziele

Klima & Wetter

Pflanzen & Tiere

Dienstleistungen und Ärzte

Bank, Post, TV & Internet

Fuerteventura Restaurants

Fuerteventura Bars & Discos

Verkehrsmittel

Bilder von Fuerteventura

 

Impressum, Kontakt und
Datenschutzerklärung

Strände auf Fuerteventura

Weitere Infos:

Allgemeine Informationen

Klimatabelle

 

 

 

Strände auf Fuerteventura

Klima und Wetter auf Fuerteventura

Die Kanarischen Inseln werden auch "Inseln des ewigen Frühlings" genannt. Bei 300 regenfreien Tagen im Jahr wird Fuerteventura gerne als "Insel des ewigen Sommers" bezeichnet.

In den Wintermonaten fallen auf Fuerteventura die meisten Niederschläge welche, durch die aus den Westen kommenden, atlantischen Tiefausläufer bestimmt werden. Der Regen auf Fuerteventura sorgt zwischen Februar und März für grüne Berkämme und blühende Blumenteppiche. Im Sommer sorgt dann der Passatwind dafür, das in den höheren Berglagen die Wolken schon mal in den Bergen hängen bleiben.

Wetter und Klima auf Fuerteventura

Der nordöstliche Passatwind und der aus der Sahara kommende Scirocco / Calima wehen stetig über Fuerteventura. Das Klima wird durch den Kanarenstrom - ein Ausläufer des dortigen Golfstroms - ganzjährig ausgeglichen und mildert so Temperarturschwankungen ab.

Der Lavente (Südostwind der Sahara) kann schon mal tagelang wehen, seine Hauptzeit ist der Mai. Er sorgt dafür, daß Sie sich leider nicht ohne Sandschutz am Strand aufhalten sollten, denn der feinkörnige Sand wird durch die Windböen so enorm beschleunigt, daß es teilweise an nackter Haut schmerzt.

Klima auf Fuerteventura

In den Wintermonaten reichen die Temperaturunterschiede auf Fuerteventura von tagsüber 20 Grad C und abends bei 12 Grad C. Die Durchschnittstemperaturen im Sommer liegen tagsüber bei max. 30 Grad C. Nachts kann es sich schon mal bis auf 18 Grad abkühlen.