Miet
wagen
fuerteventura fotokalender 2018

Fuerteventura

Fuerteventura Orte

Fuerteventura Strände

Ferienspaß und Freizeit

Sportaktivitäten

Einkaufen und Märkte

Kultur, Mühlen & Museen

Ausflugsziele

Klima & Wetter

Pflanzen & Tiere

Dienstleistungen und Ärzte

Bank, Post, TV & Internet

Fuerteventura Restaurants

Fuerteventura Bars & Discos

Verkehrsmittel

Bilder von Fuerteventura

 

Impressum, Kontakt und
Datenschutzerklärung

Strände auf Fuerteventura

Weitere Infos:

Allgemeine Informationen

Orte im Norden:

Corralejo

El Cotillo

Lajares

La Oliva

Puerto del Rosario

Caleta de Fuste

Pozo Negro

Gran Tarajal

Las Playitas

Orte im Inselzentrum:

Antigua

Betancuria

Villaverde

Pajara

Vega de Rio Palmas

Tetir

Tuineje

Orte im Süden:

Giniginamar

Tarajalejo

La Lajita

Costa Calma

Jandia Playa

Morro Jable

Puerto de la Cruz

Cofete

La Pared

 

 

 

Strände auf Fuerteventura

Vega de Rio Palmas auf Fuerteventura

Gemeinde: Betancuria

Vega de Rio Palmas befindet sich in einer Talsohle im Landesinneren von Fuerteventura. Der ruhige Ort wird auch das fruchtbare Tal auf Fuerteventura genannt, da zu früheren Zeit ein Fluss durch den Ort führte. Heute ist er nahezu ausgetrocknet und ein trockenes Flussbett - Barranco - erinnert an vergangene fruchtbare und ertragsreiche Zeiten. Der nächste Nachbarort Betancuria liegt 5 km entfernt und befindet sich im Parque Rural de Betancuria.

Vega de Rio palmas auf Fuerteventura

Rundum den Barranco de las Penitas gedeihen immer noch große kanarische Palmen. Beliebte Wanderwege führen Wandersleute und Naturfreunde zum Stausee Embalse de las Penitas bishin zur Kapelle Ermita de la Pena. Der Schutzheiligen Marienfigur Virgen de la Pena zu Ehren, wird jedes Jahr am 3. Sonntag im September eine heilige Prozession abgehalten und Menschen aus allen Regionen Fuerteventuras pilgern dort hin.

Virgen de la Pena

Im schmalen Ort selbst scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Vega de Rio Palmas ist umgeben von kleinen fruchtbaren Terassenfeldern und vereinzelt entdeckt man auch verlassene Hausruinen. Auf den kleinen Feldern, die von den nahen Bergen bewässert werden, wird heutzutage Gemüse angebaut. Durch den Ortskern führt eine Straße Richtung Pajara und Betancuria.

Stausee auf Fuerteventura

In Vega de Rio Palmas befindet sich am Ortsrand die Walfahrtskirche Nuestra Senora de la Pena. Sie verfügt über einen barroken Hochaltar aus dem 17. Jahrhundert sowie über eine eindrucksvolle Altarwand. Hier wird sogar die heiligste Schutzpartonin von Fuerteventura aufbewahrt, die Virgen de la Pena. Mit ihren 23 cm ist sie zwar relativ klein soll aber die älteste Sakralfigur der Kanaren sein. Am gepflegten Kirchplatz befindet sich das empfehlenswerte Restaurant Don Antonio mit seinen traditionellen Gerichten.

Nah der Kirche befindet sich an der Straße ein kleiner Parkplatz. Von dort führen gut ausgebaute und beschilderte Wanderrouten durch das fruchtbare Tal und durch eindrucksvolle Landschaften im Parque Rural de Betancuria von Fuerteventura.

Sehenswertes und Ausgehtipps

Die Walfahrtskirche Nuestra Senora de la Pena
Der Stausee Embalse de las Penitas
Die kleine Kapelle Ermita de la Pena hinter der Stauseemauer
Restaurante Don Antonio am Kirchplatz