Miet
wagen
fuerteventura fotokalender 2018

Fuerteventura

Fuerteventura Orte

Fuerteventura Strände

Ferienspaß und Freizeit

Sportaktivitäten

Einkaufen und Märkte

Kultur, Mühlen & Museen

Ausflugsziele

Klima & Wetter

Pflanzen & Tiere

Dienstleistungen und Ärzte

Bank, Post, TV & Internet

Fuerteventura Restaurants

Fuerteventura Bars & Discos

Verkehrsmittel

Bilder von Fuerteventura

 

Impressum, Kontakt und
Datenschutzerklärung

Strände auf Fuerteventura

Weitere Infos:

Allgemeine Informationen

Strände im Norden:

Playas de Corralejo

Playas de Cotillo

Playa de Garcey - Ajuy

Strände im Süden:

Playa de Sotavento

Playa de Esquinzo

Playa de Risco del Paso

Playa del Matorral

Playa de Morro Jable

Playa de Tarajalejo

Playa Barca

Playa de los Ojos

Playa de Cofete

 

 

 

Strände auf Fuerteventura

Playas de Cotillo auf Fuerteventura

El Cotillo liegt an der Nordwestküste von Fuerteventura und wird gerne von Individualurlaubern und von Wassersportlern besucht. Die Ortschaft ist vom Massentourismus und von großen ausgebuchten Hotelanlagen verschont geblieben.

Strand von El Cotillo auf Fuerteventura

Hier an den langen Küstenabschnitten können schon mal die Winde stark sein und so manch meterhohe Welle an die Strände peitschen. Da liegt es doch nahe, dass diese Region von Surfern und Kiteboardern bevorzugt wird. Aber auch Freunde des Schnorchelsports kommen bei diesem glasklaren Wasser und der bunten Unterwasserwelt voll auf ihre Kosten.

Playa del Castillo

El Cotillo bietet aufgrund der Lage unterschiedliche Strandarten an. Sie gehen vom Surfspot bis hin zu wunderbaren menschenleeren Lagunenbuchten und Naturstränden. Die einsamen Naturbuchten mit kristallklarem, türkisfarbenem Wasser finden sich nördlich von El Cotillo in Richtung Faro de Toston. Hier kommen Individualurlauber auf ihre Kosten, allerdings sind sie ohne Strandwacht und sanitäre Einrichtungen. Dafür garantierte Einsamkeit und Ruhe. Erholung pur.

Playa la Concha

Der von den Surfern bevorzugte Playa del Castillo erstreckt sich westlich, hinter dem alten Wehrturm Castilo de Toston. Schaut man von der Steilküste hinüber zum Strand Playa del Castillo, so entdeckt man bunte Kites am Horizont und auf dem Atlantik viele Surfer und Kiteboarder. Badende sind jedoch dort eher selten anzutreffen. Dieser Strand von El Cotillo ist aus feinem, hellem Sand und geht flach in den Ozean. Er hat eine Länge von 900 Meter und ist über eine Schotterpiste und einen Pfad zu erreichen. Parkplätze sind oben an der Klippe vorhanden. Auch für Quads.

Playa Los Lagos auf Fuerteventura

Für das eher ruhigere Strandvergnügen bietet sich der Strand Los Lagos de Cotillo an. Diese ruhige Strandbucht besteht aus hellem, feinem Sand mit vereinzelnten kleinen Felsen. Da dort kaum Wellengang herrscht und der Strand flach ins Wasser geht ist er ideal für Kinder. In Strandnähe befinden sich Apartmentanlagen und kleinere Hotels. Auch hier ist der Strand nicht allzu überlaufen. Zu finden ist der empfehlenswerte Strand wenn Sie sich bei Ortseinfahrt einfach nur rechts halten.

Der beliebte Strand 26.129 grenzt direkt an den Strand Los Lagos de Cotillo an und ist über die Straße, Richtung Leuchtturm, zu erreichen. Parkplätze sind reichlich vorhanden. Gegenüber befindet sich das Restaurant Azzurro. Der Playa la Concha besteht ebenfalls aus hellem, feinem Sand und bietet sich für einen idealen Strandtag mit der ganzen Familie an. Ein Strandrestaurant mit einer guten Speisekarte und einem jungen Betreiberteam bewirtet gerne & gut die Gäste. Übrigens findet jährlich am Playa la Concha das immer beliebter werdende Musikfestival Fuerteventura en Musica statt.