Miet
wagen

Fuerteventura

Fuerteventura Orte

Fuerteventura Strände

Ferienspaß und Freizeit

Sportaktivitäten

Einkaufen und Märkte

Kultur, Mühlen & Museen

Ausflugsziele

Klima & Wetter

Pflanzen & Tiere

Dienstleistungen und Ärzte

Bank, Post, TV & Internet

Fuerteventura Restaurants

Fuerteventura Bars & Discos

Verkehrsmittel

Bilder von Fuerteventura

 

Impressum, Kontakt und
Datenschutzerklärung

Strände auf Fuerteventura

Weitere Infos:

Allgemeine Informationen

Strände im Norden:

Playas de Corralejo

Playas de Cotillo

Playa de Garcey - Ajuy

Strände im Süden:

Playa de Sotavento

Playa de Esquinzo

Playa de Risco del Paso

Playa del Matorral

Playa de Morro Jable

Playa de Tarajalejo

Playa Barca

Playa de los Ojos

Playa de Cofete

 

 

 

Strände auf Fuerteventura

Playas de Corralejo auf Fuerte

Die Hafenstadt Corralejo im Norden von Fuerteventura bietet ihren Strandbesuchern gleich mehrere Strände an. Die Strände sind hell, aus feinen Sand und gehen flach in den Atlantik hinein. Daher sind sie optimal für einen Strandtag mit Kind(ern) geeignet. An diesen Strandabschnitten kommt es immer wieder zu leichten Sandverwehungen und aus diesem Grund sollten Sie immer einen Windschutz mit zum Strand nehmen. Vereinzelt befinden sich noch die, für Fuerteventura einstmals so typischen, Steinburgen an den Stränden. Sie sind nicht nur bei den vielen FKK-Anhängern dort beliebt um wind- und wichtgeschützt das Bad in der Sonne zu geniessen.

Strand von Corralejo auf Fuerteventura

Die Playas de Corralejo bestehen aus den Stränden Playa del Corralejo am Hafen, die steinigeren Strandabschnitte Playa del Medano und Caleta del Bajo und den weitläufigen Playa de Bajo Negro am 27 qkm großen Naturschutzgebiet Parque Natural de Corralejo. In der Dünenlandschaft Grande Dunas de Corralejo befinden sich die Strände Playa del Moro und Playa Alzada.

Playas de Corralejo

An den Naturstränden gibt es keine Liegestühle oder sanitäre Einrichtungen, diese gibt es jedoch an den Strandabschnitten vor den zwei großen RIU Hotels. Hier bieten zudem diverse Wassersportschulen ihre Dienste, wie beispielsweise Surfen und das immer beliebter werdende Kiteboarding, an. Nah der Hotels befindet sich eine Bushaltestelle. Hier bringt eine Busline die Touristen zu den Stränden und wieder nach Corralejo zurück. Entlang der Playas de Corralejo befinden sich an den Rändern der Hauptstrasse FV-1 Möglichkeiten sein Auto zu parken um so über vorgegebene Wege die Strände zu erreichen.

Playa Bajo Negro in Corralejo

Wenn die Sicht klar ist können Sie direkt zur kleinen Insel Los Lobos schauen und vielleicht einen Blick auf die Nachbarinsel von Fuerteventura, Lanzarote, erhaschen. Vom Hafen aus starten direkt Fähren zu den nahen Inseln, sowie ein Glasbodenschiff. Nah des Hafens am Playa de Corralejo befindet sich die beliebte Wakiki Bar.