Miet
wagen
fuerteventura fotokalender 2018

Fuerteventura

Fuerteventura Orte

Fuerteventura Strände

Ferienspaß und Freizeit

Sportaktivitäten

Einkaufen und Märkte

Kultur, Mühlen & Museen

Ausflugsziele

Klima & Wetter

Pflanzen & Tiere

Dienstleistungen und Ärzte

Bank, Post, TV & Internet

Fuerteventura Restaurants

Fuerteventura Bars & Discos

Verkehrsmittel

Bilder von Fuerteventura

 

Impressum, Kontakt und
Datenschutzerklärung

Strände auf Fuerteventura

Weitere Infos:

Allgemeine Informationen

Mühlen

Museen

Museumsdorf in Betancuria

Kirchen auf Fuerteventura

Feiertage

Kunst

 

 

 

Strände auf Fuerteventura

Die Museen von Fuerteventura

Das wohl bekannteste Museum auf Fuerteventura befindet sich in der Inselhauptstadt Puerto del Rosario, das Casa Museo de Unamuno. Das Museum ist dem spanischen Schriftsteller und Philisophen Miguel de Unamuno gewidmet der nach Fuerteventura verbannt wurde. Infos zu Miguel de Unamuno.

Salinas de la Carmen auf Fuerteventura

Traditionelles Leben und Arbeiten der Einwohner und Majoreros zeigt das Museumsdorf Ecomuseo La Alcogida in Tefia. Hierzu wurde ein kompletter Ort in ein historisches Dorf umgewandelt und bringt den Besuchern das traditionelle Leben auf Fuerteventura näher.

Centro de Mayores in Antigua auf Fuerteventura

La Oliva besitzt ein Kornmuseum, das Museo del Grano La Cilla, in einem im Jahre 1819 erbauten Getreidesilo. Den Besuchern werden Abläufe der damaligen Erntearbeiten auf Fuerteventura und die Funktion der Arbeitsgeräte näher gebracht. Das zweite Museum in La Oliva ist das Archäologiemuseum Centro de Interpretacion Cueva del Llano. Hier können die Museumsbesucher Einblicke in die geologischen Ursprünge der kanarischen Insel Fuerteventura bekommen und zudem ein Verständnis für die bioklimatischen Veränderungen aufbauen.

In der ehemaligen Inselhauptstadt Betancuria präsentiert das Museo de Betancuria in den Ausstellungsräumen die vorspanische Kultur der ehemaligen Inselbewohner. Am Gebirgsmassiv von Betancuria wurde der Aussichtspunkt Mirador del Morro Velosa von Cesar Manrique erbaut. Der Ausblick über die herrliche weite Landschaft von Betancuria und Fuerteventura ist atemberaubend.

Walskelett am Museo de la Sal auf Fuerteventura

Um 1910 entstanden in Antigua die Las Salinas del Carmen. Die Salzgewinnungsanlage wurde durch das Museo de la Sal erweitert. Das Museum liegt direkt am Atlantik. Oberirdisch können die Besucher sich mit der Salzgewinnung vertraut machen und unterirdisch gibt es in zwei Rundgängen weitere Informationen über das Produkt Salz. Bei Pozo Negro befindet sich die älteste Ruinenstätte von Fuerteventura, das Centro de Interpretacion Poblada de La Atalayita.