Miet
wagen
fuerteventura fotokalender 2018

Fuerteventura

Fuerteventura Orte

Fuerteventura Strände

Ferienspaß und Freizeit

Sportaktivitäten

Einkaufen und Märkte

Kultur, Mühlen & Museen

Ausflugsziele

Klima & Wetter

Pflanzen & Tiere

Dienstleistungen und Ärzte

Bank, Post, TV & Internet

Fuerteventura Restaurants

Fuerteventura Bars & Discos

Verkehrsmittel

Bilder von Fuerteventura

 

Impressum, Kontakt und
Datenschutzerklärung

Strände auf Fuerteventura

Weitere Infos:

Allgemeine Informationen

Golfen

Surfen & Kiten

25. Fuerteventura Worldcup

Tauchen

Reiten

Tennis

Segeln

 

 

 

Strände auf Fuerteventura

Surfen & Kiten auf Fuerteventura

Das Windsurfing und Kiteboardingparadies - Fuerteventura. Mit seinen langen, teilweise flachabfallenden Stränden und stetigen Winden lädt Fuerteventura Sportbegeisterte nicht nur zum Surfen ein. Einen idealen Surfspot finden Sie am Playa de Sotavento von Fuerteventura. Aufgrund der dortigen Begebenheiten wie flacher Sandstrand, Lagune und der fast alltäglich aufkommenden "Sotaventodüse" werden hier die Weltmeisterschaften im Windsurfen, Speedsurfen und Kiteboarding ausgetragen.

Wellenreiten auf Fuerteventura

Hier zeigen nationale und internationale Surfcracks ihre Sprünge, die bis zu 15 Meter hoch sein können. Unter anderem werden Kombinationen der Disziplinen Slalom und Freestyle ausgetragen, was viele Zuschauer auf Fuerteventura fesselt und begeistert.

Wellenreiten auf Fuerteventura

Ein weiterer Surf Contest auf Fuerteventura findet im Frühjahr seit Kurzem in El Cotillo - Corralejo statt. Die Meerenge El Rio ist wirklich nur etwas für hartgesottene Cracks, da die Passatwinde den Atlantik meterhoch aufpeitschen.

Da Windsurfen der dominierenste Wassersport auf Fuerteventura ist, finden Sie, fast überall Surfschulen angesiedelt. Dort können Sie auch Surfboards mieten. In Jandia, Corralejo, Caleta de Fuste und Costa Calma bieten Ihnen ortsansässige Surfschulen ihre Dienste an. In Costa Calma, zum Beispiel, liegen die Windstärken bei 7-8 Beaufort. Dies garantiert eine enorme Geschwindigkeit für das Speedsurfen vor der Küste von Fuerteventura.

Wellenreiten auf Fuerteventura

Für alle Cracks des Surf-und Kitesports, die es stürmisch mögen, empfehlen wir als Reisezeit den Winter zu wählen. Denn dann peitscht der Wind hier auf Fuerteventura optimal auf den Atlantik und es können enorme Geschwindigkeiten erreicht werden.

Der neue Trendsport, das Stand Up Paddeln, kommt aus Hawaii. Hier stellt sich der Boarder in aufrechter Haltung und bewegt sich durch ein Stechpaddel über das Gewässer fort. Die meisten Surfschulen auf Fuerteventura bieten mittlerweile Kurse in SUP (Stand Up Paddeln) an. Probieren Sie es doch mal. Mitzubringen ist nur ein Gleichgewichtssinn - und dieser kann antrainiert werden.